BERA (Hirnstammaudiometrie)

BERA (brainstem evoked response audiometry; Hirnstammaudiometrie) ist eine Methode, mit der die Leitgeschwindigkeit des Hörnerven gemessen wird, wodurch man Rückschlüsse ziehen kann, ob eine Hörstörung im Hörorgan oder am Hörnerv lokalisiert ist. Auch die Hörschwelle lässt sich damit objektiv ziemlich genau ermitteln (z.B. bei Kleinkindern oder geistig Behinderten). Die Methode ist völlig schmerzfrei.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.